Freie Foto-Projekte.
Motor der Kreativität und der Möglichkeiten.

Bei freien Projekten handelt es sich um Werkszyklen, die ein Künstler ohne Auftraggeber aus intrinsischer Motivation realisiert. Der Sinn von freien Projekten ist es jenseits von Kundenerwartungen die eigenen Talente zu erforschen, kreative Ideen lebendig werden zu lassen, Emotionen Ausdruck zu verleihen, sich nicht- kommerziellen Themen anzunehmen, neue Haltungen einzunehmen und veränderte Produktionsweisen auszuprobieren. Freie Projekte entspringen direkt der authentischen Künstlerseele, dienen der Innovation und sind deshalb auch der kreative Motor für kommende Auftragsarbeiten.

Foto: Studio Herff, 2001

Motivation

Seitdem ich Denken kann habe ich eine Kamera in der Hand. Infolge meiner frühen Leidenschaft für die Fotografie habe ich nie als Assistent bei einem Fotografen gearbeitet, nie eine foto- grafische Ausbildung genossen sondern einfach losgelegt und mir fast alles selbst beigebracht. Ich bin ein "Augenmensch" und mein Kopf ist voller Bildideen, die alle realisiert werden möchten. Mich selbst, die Welt und meine Interaktion mit der Welt besser zu verstehen − also Selbsterkenntnis, Neugier und Forschergeist − sind mir Antrieb die Fotografie aktiv zu betreiben.


Botschaft

Die Kostbarkeit und Schönheit des Lebens ist die Botschaft meiner ästhetischen Personenbilder. Menschen sind wegen ihrer persönlichen Vielfalt und individuellen Leistungsfähigkeit sehr faszinierend. Meine Fotografie wird angetrieben von meiner Neugier auf Menschen, ihren Geist, ihrer Intelligenz, ihrer Leistungsfähigkeit, ihrer Körpersprache und ihrer Schönheit. Dabei ist es stets meine Absicht den vergänglichen Zauber magischer Momente in ausdrucksstarken Fotos von unvergänglicher Schönheit festzuhalten. Aus Zuneigung und Bewunderung fotografiere ich Menschen würdevoll.

Aktion gleich Reaktion

Foto-Projekte sind nur dann authentisch, wenn diese einen direkten Bezug zur Persönlichkeit des Künstlers haben. Umgekehrt gibt es meistens auch eine von den Werkszyklen ausgehende Rückkopplung auf den Werdegang des Künstlers: auf die Aktion des Künstlers folgt (im Idealfall) die Reaktion der Gesellschaft; etwa wenn sich in Langzeitwirkung aus dem Zirkus-Projekt für mich Aufträge als Bühnen- und Event-Fotograf abgeleitet haben.


Zum Seitenanfang